Salzgrotten für Groß und Klein

Salzgrotte

Entspannung und Ruhe

Neben dem Gesundheitlichen Aspekt bedeutet ein Besuch in der Salzgrotte vor allem Entspannung und Ruhe für den Körper, den Geist und die Seele, indem man den alltäglichen Stress hinter sich lässt. Doch in Wahrheit hat jede Kultur ihren eigenen Schamanismus.

In dem ca. 35 m² großen Raum, sind die Wände aus Himalaya- Salzstein oder Brocken ausgekleidet. An der Decke ist eine Abbildung des Grottengewölbes (Stalaktiten).

Ca. 15 Tonnen Salz lassen ein Microklima entstehen. Während der Sitzung wird, 6%ige Sole aus einem Ultraschalvernebelungs-Gerät als microfeiner Nebel zugeführt. Diese Sole wird aus dem Salz des Toten Meeres hergestellt.

Die Temperatur liegt bei 18-24°C. Eine Salzgrotte wirkt auf den menschlichen Körper ähnlich wie ein Aufenthalt am Meer, jedoch wesentlich intensiver. Die Mineralien und Spurenelemente des Salzes werden bei einer Sitzung über die Haut aufgenommen. Der positive Effekt ist unmittelbar spürbar, so wird zum Beispiel das Abhusten bei Erkältungskrankheiten erleichtert.Das leise Plätschern des Gradierwerks aus Holz und Reisigbündeln, das Leuchten der Salzsteine,

leise Musik und angenehme Wärme sowie kuschelige Decken schaffen eine angenehme „Wohlfühl-Atmosphäre“. Während der Sitzung herrscht Ruhe, sodass jeder Besucher für sich die Atmosphäre genießen kann und die Seele baumeln lassen darf. Wir garantieren Ihnen ein unvergessliches Entspannungserlebnis!

Eine Sitzung dauert 45 Minuten und beginnt zu jeder vollen Stunde. Sie können eine Salzgrotte mit normaler Bekleidung betreten. Mit dem leichten Klang einer Klangschale werden Sie aus der Entspannungsphase zurückgeholt.

Wenn Sie sich sehr krank fühlen, Fieber oder ansteckende Krankheit haben, sollten Sie die Salzgrotte nicht besuchen.

Intensivgrotte

Inhalieren mit Solenebel

In der Intensivgrotte steht nicht das Entspannen, sondern das Inhalieren im Vordergrund. Der Solevernebler erzeugt mithilfe von Ultraschall feinste Mikropartikel die tief in die Lunge eingeatmet werden. Dies unterstützt den Körper bei der Bekämpfung vieler Beschwerden, wie Atemwegserkrankungen, Asthma, Heuschnupfen oder Hauterkrankungen, rheumatischen Erkrankungen, sowie bei Schlafstörungen, Erschöpfungszuständen, Depressionen und vielem mehr.

Dieser Raum ist ca. 8 m² groß und hat einen höheren Salzgehalt als die Salzgrotte. Für Kinder und Familiensitzungen haben wir einen Salzgranulat- Sandkasten (fast wie im Sand) wo die Kinder wie im Sand mit sandspielzeug spielen können. Während des Spielens Atmen die kleinen das gesunde Salzklima ein. Auch für Neugeborene und Kleinkinder ist dies geeignet. Nehmen Sie für Ihre Kinder gern etwas zu trinken mit in die Vernebelung. Der Aufenthalt in der trockenen Solenebelkammer erfolgt mit Kleidern. Die Dauer der Sitzung beträgt 20 Minuten. Die Sitzungen erfolgen jeweils im Halbstundentakt viertel nach und viertel vor der vollen Stunde.

Mit dem leichten Klang einer Klangschale werden Sie aus der Sitzung zurückgeholt.

Was ist Soleverneblung?

Durch Inhalation des Trockensalzes wird die Selbstreinigungskraft der Schleimhäute angeregt. Die Wirkung ist entzündungshemmend, keimtötend, abschwellend und entspannt die glatte Muskulatur der Atemwege. So werden Ventilation und Atmung verbessert. Auch die gesamte Hautoberfläche profitiert von der feinen Salztherapie, Entzündungen und Juckreiz werden deutlich gemindert.

Bitte beachten Sie, dass Besuche in der Salzgrotte kein Ersatz für medizinisch notwendige Therapien darstellen. Im Zweifel fragen Sie bitte Ihren Arzt.

Eltern-Kind

Spielmöglichkeiten in der Intensivgrotte

Die Intensivgrotte bietet Spielmöglichkeiten für Kinder an. Die Kinder können sich in der Grotte frei bewegen und Sandspielzeug nutzen, um im Salzgranulat (Totes Meersalz) zu schaufeln, zu baggern und Salz-Hügel zu bauen.

Währenddessen können Mütter und Väter mitspielen oder sich mit ihrem Kind in eine Decke zum Entspannen auf einer Liege einkuscheln.

Eltern achten auf Ihre Kinder

Während der Eltern-Kind-Spielstunden achten die Eltern/ Begleitpersonen darauf, dass die Kinder nicht an den Salzwänden, Heizungen oder am Gradierwerk spielen. Sie sorgen dafür, dass zum Ende der Salzsitzung alles wieder aufgeräumt wird und Salzburgen (in denen sich häufig noch Sandspielzeug oder Schnuller finden) wieder abgebaut werden.

Öffnungszeiten

Preise

Gutscheine

Regelungen für Erholung in der Salzgrotte

 

Bitte seien Sie pünktlich – kein späterer Einlass:
Nach Beginn der Salzsitzung kann der Salzraum aus Rücksicht auf die anderen Gäste nicht mehr betreten werden. Seien Sie daher bitte pünktlich vor Ort. Wenn Sie zu spät eintreffen, können wir Sie nicht mehr in den Raum einlassen.

Ruhezone ohne Handys & Lesematerial:
Um Ruhe und Erholung für alle Gäste zu bieten, sind Handys und Zeitungen nicht gestattet.

Frische Luft – Rauchen verboten:
Das Rauchen ist in unseren Innenräumen und vor unserem Gebäude nicht gestattet.